Sie sind hier: Aktuelles

Details

Neu: DIN EN 1176-5:2019-12

Spielplatzgeräte und Spielplatzböden - Teil 5: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Karussells; Deutsche Fassung EN 1176-5:2019

Die Din EN 1176-Teil 5 ist jetzt neu erschienen. Diese Norm ersetzt DIN EN 1176-5 Berichtigung 1:2008-12, DIN EN 1176-5:2008-08.

Dieses Dokument legt zusätzliche sicherheitstechnische Anforderungen für Karussells fest, die zur dauerhaften Installation zur Benutzung durch Kinder vorgesehen sind.  Wenn die Hauptspielfunktion nicht die Drehbewegung ist, können die maßgebenden Anforderungen in diesem Teil der EN 1176 wie jeweils angemessen angewendet werden. Dieses Dokument gilt nicht für motorgetriebene Karussells, Karussells auf Rummelplätzen oder Lauftrommeln.
Diese Norm enthält sicherheitstechnische Festlegungen im Sinne des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG).
Dieses Dokument (EN 1176 5:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 136 "Sport-, Spielplatz- und andere Freizeitanlagen und -geräte" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-07-01 AA "Spielplatzgeräte" im DIN-Normenausschuss Sport und Freizeitgerät (NASport).

Dieses Dokument kann bei der Beuth Verlag GmbH, 10772 Berlin (Hausanschrift: Saatwinkler Damm 42/43, 13627 Berlin), http://www.beuth.de bezogen werden.

15.11.2019 14:39 Alter: 30 Tage