Sie sind hier: Aktuelles

Details

FSB 2011: Trends und Neues über Spielplätze und Ausbildung

Das Freizeitangebot einer Stadt ist ein wichtiger Faktor für ihren Bekanntheitsgrad und die Lebensqualität, die sie bietet. Anregungen zur familiengerechten Gestaltung der Innenstädte und zur Spielplatzsicherheit bieten die Mitglieder des Bundesverbandes BSFH auf der Fachmesse FSB, Internationale Fachmesse für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen.

Besucher der FSB können vom 26. bis 28. Oktober 2011 in Halle 3.2 der Koelnmesse nicht nur zahlreiche Innovationen für die Gestaltung von Spielplätzen entdecken. Erstmals veranstaltet der Bundesverband der Spielplatzgeräte- und Freizeitanlagen-Hersteller (BSFH) gemeinsam mit dem internationalen Fachmagazin Playground@Landscape (P@L) dort auch ein Forum, auf dem Fachvorträge über Trends und Neues zu Spielplätzen und Ausbildung informieren. So können kommunale Entscheider, Landschaftsarchitekten, Pädagogen, Betreiber von Freizeitanlagen sowie Entscheider aus dem Tourismusbereich und Wohnungsbau am 26. und 27. Oktober über aktuelle Themen wie z. B. „Der Spielplatzsachkundige kommt – Neues zur DIN SPEC 161“ oder „generationsübergreifende Spielareale“ kostenlos teilnehmen. 

Zudem führt der BSFH auf der FSB gemeinsam mit P@L den Wettbewerb „Sicherheit auf Spielplätzen“ durch, bei dem Kommunen ein Spielplatzgerät gewinnen können. Auf dem Messestand des BSFH/Playground@Landscape können kommunale Entscheider ihr Wissen in Sachen "Spielplatzsicherheit" überprüfen – und bei genügend Wissen ein Spielplatzgerät gewinnen!

 

22.09.2011 10:01 Alter: 7 Jahre