Sie sind hier: Service / Fachseminare zum Spielplatz

Bewegungsplan in Fulda

Bewegungsplan-Plenum 2020 -
Öffentliche Räume für Spiel und Bewegung im Wandel der Zeit

Am 21. und 22. April 2020 findet im hessischen Fulda das 8. Bewegungsplan-Plenum statt. Die Fortbildungsveranstaltung beschäftigt sich mit vielen Themen rund um die Planung, den Bau und den Unterhalt von Spiel-, Trendsport- und Freizeitanlagen. Auch für das diesjährige Plenum haben die Organisatoren wieder ein vielseitiges Programm mit zahlreichen innovativen und informativen Vorträgen zusammengestellt. Das Oberthema 2020 lautet „Öffentliche Räume für Spiel- und Bewegung im Wandel der Zeit“.

Wir leben in einer Zeit der Veränderungen. Unsere Städte und Kommunen wandeln sich, um den verschiedenen Herausforderungen unserer Zeit gerecht zu werden. Schlagworte wie wachsende Stadtbevölkerung, innerstädtische Nachverdichtung, Kinderfreundlichkeit, alternde Gesellschaft, Prävention und Nachhaltigkeit spielen nun eine wichtige Rolle und sind in vielen Aspekten der heutigen Stadt- und Grünplanung nicht mehr wegzudenken. Einerseits erfordert dies passende Problemlösungen, andererseits ist es aber auch eine Chance, eine lebenswerte und gesunde Infrastruktur für die Zukunft zu errichten.

Auch die Anforderungen an Spiel- und Bewegungsareale sind der Veränderung unterworfen. Die Freiräume werden knapper, die Erwartungen der Bevölkerung legen den Fokus auf neue Gestaltungsformen und Spielplätze sowie Bewegungsräume sollen möglichst allen Einwohnern einen Mehrwert bieten. Das Bewegungsplan-Plenum 2020 möchte sich dieser Thematik annehmen und sich mit verschiedenen Aspekten von Planung und Unterhalt heutiger Spiel- und Bewegungsräume beschäftigen. Wie sollten heutige Spielräume gestaltet sein? Wie geht man mit dem knappen innerstädtischen Raum um? Welche Alternativen gibt es? Wie wird man beiden Geschlechtern bei der Spielraumplanung gerecht? Wie schafft man Bewegungsräume für die breite Bevölkerung im Allgemeinen und für Trendsportler im Speziellen? Wie wird man den Anforderungen an Inklusion gerecht? Zudem werden kommunale Mitarbeiter über ihre Erfahrungen im Spielplatzsicherheitsmanagement berichten, verschiedene Workshops einzelne Aspekte noch einmal vertiefen, ein soziales Projekt berichten, wie sie öffentliche Bewegungsanlagen für ihre Arbeit nutzen, und eine völlig andere Form der Spiel- und Naturerfahrung wird als „Blick über den Tellerrand“ einmal vorgestellt.

Die Veranstalter des Bewegungsplan-Plenums haben auch für 2020 wieder zahlreiche Referenten aus Wissenschaft und Planung, aus Kommunen und sozialen Projekten gewinnen können, die den Teilnehmern einen tieferen Einblick in ihre tägliche Arbeit bieten und neue Innovationen sowie fachliche Informationen an die Hand geben möchten. Zudem wird es auch wieder genügend Zeit und Raum für den fachlichen Austausch zwischen den Besuchern des Plenums geben. Das vielfältige Programm wird erneut im einzigartigen Ambiente des Maritim Hotels am Schlossgarten in Fulda stattfinden. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die beruflich mit der Planung, der Gestaltung und dem Unterhalt von Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen zu tun haben.

Die Veranstaltung wird von den Architektenkammern Hessen, NRW und Baden-Württemberg als Fortbildung anerkannt.

 

 

Bewegungsplan

Veranstalter:

Playground + Landscape Verlag GmbH

Celsiusstr. 43, 53125 Bonn

Tel.:                0228-688406 -10

E-Mail:            info@playground-landscape.com

Homepage:    www.playground-landscape.com

Das ausführliche Programm, Anmeldemöglichkeiten und weitere Informationen rund um das Bewegungsplan-Plenum 2020 finden sich auf www.bewegungsplan.org